Experimentelle Baubeschriftung zwischen Handwerk und Hightech

Gespräch
Mi, 6.2.2019
18–19 Uhr
Toni-Areal

Das mit Objekt und Bild untermalte Gespräch, an dem Hi – Visuelle Gestaltung mit Megi Zumstein & Claudio Barandun sowie die Objektdesignerin Nora Wagner teilnehmen, steht im Zeichen der
experimentellen Baubeschriftung zwischen Handwerk und Hightech.

Hi sprechen über ihre Mitarbeit an der Beschriftung des Toni-Areals und erläutern ihr Vorgehen bei der Entwicklung der Stockwerkbeschriftung für das Altersheim Dorflinde in Oerlikon (2011) und für die Wohnüberbauung «Jardin Dufaux» im Glattpark in Opfikon (2015)

Nora Wagner verrät uns, wie sie dazu kam, Hausnummern aus 3D-gedruckter Keramik für die Alterssiedlung & Kindertagesstätte in Zürich-Schwamendingen (2018–2020) anzufertigen und welche Experimentierfreuden, aber auch Herausforderungen, damit verbunden waren.

Mit Hi – Megi Zumstein & Claudio Barandun, visuelle Gestalter, Nora Wagner, Designerin, und Barbara Junod, Kuratorin

Hauser Schwarz, Rakete, Aussenbeschriftung der Containeranlage von NRS Team, Basel, 2013, © Hauser, Schwarz
Für
alle ab 16
Kosten
Im Eintrittspreis inbegriffen
Sprache
Deutsch
Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.