Game Werkstatt (ausgebucht)

Workshop
Do, 23.3.2023
9–11.30 Uhr
Toni-Areal
+ Termin speichern
Planen Sie Ihren Besuch

Workshop ab 4. Primarschulklasse, Mittel- und Berufsschulen

Game Design ist aufwendig. Am Spiel Harold Halibut etwa wird schon seit mehr als elf Jahren gearbeitet. Es dauert so lange, weil die Spielwelt und alle Figuren von Hand geformt, arrangiert und schliesslich digitalisiert werden. Im Workshop wirst du selbst zur Gamedesigner:in. Du erfindest eine Story und überlegst, wie deine Charaktere und deine Spiellandschaft aussehen sollen. Zum Schluss scannst du deine Idee und kannst sie auf deinem Smartphone mit nach Hause nehmen.

Mit Sophie Anderhub, Mitarbeiterin Vermittlung und Interaction Designerin und Leila Remstedt-Drews, Kulturvermittlerin

Es können Vormittagstermine (9–11.30 Uhr) und Nachmittagstermine (13.30–16 Uhr) an verschiedenen Wochentagen unter «Agenda» gebucht werden.

Für Fragen kontaktieren Sie bitte: vermittlung@museum-gestaltung.ch, +41 43 446 66 20

SLOW BROS, Harold Halibut, 2022, © SLOW BROS
Für
Schulen
Kosten
CHF 150 pro Klasse und CHF 8 pro Person
Sonderkonditionen verfügbar für öffentliche Schweizer Schulen
Sprache
Deutsch

Anmelden

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.