Zürich Saxophone Collective

Konzert
Mi, 3.4.2019
18–19 Uhr
Ausstellungsstrasse

«Wir möchten mit dem Konzertprogramm «from Image to Sound – Music for Genesis», den Fotografien von Sebastião Salgados Projekt Genesis eine zusätzliche Dimension geben. Der Jahrhundertfotograf zeigt unvergleichbare Orte der Erde, die sich nach wie vor wie am Tag der Schöpfung präsentieren. Orte, die durch die Natur Freiheit und Klarheit vermitteln.»

– Lars Mlekusch (Musikalische Leitung)

Programm:

Magnus Lindberg (1958)
Ablauf (1983-1988)
Sopran/Baritonsaxophon – Ferran Gorrea
Bastrommel– Gaku Ueno, Gemma Galeano

Fuminori Tanada (1961)
Mysterious Morning lll (1996)
Sopransaxophon – Josep Mas

Bruno Maderna (1920-1973)
Dialodia (1972)
Sopransaxophone – Ferran Gorrea, Gemma Galeano

Christian Lauba (1952)
Worksong (2015)
Altsaxophon – Josep Mas

Satoshi Ohmae (1943)
Shadows – Double Talk No. 47 (2018)
Sopransaxophone – Ferran Gorrea, Gemma Galeano

Georges Aperghis (1945)
P.S. (2010)
Sopransaxophon – Gemma Galeano

Duncan Youngerman (1956)
Birds of dawn (2017)
Sopransaxophone – Ferran Gorrea, Josep Mas, Gemma Galeano

Sebastião Salgado, Iceberg between Paulet Island and the South Shetland Islands on the Weddell Sea, Antarctic Peninsula, 2005, © Sebastião Salgado
Für
alle
Kosten
Im Eintrittspreis inbegriffen
Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.