Plakate von Gestalterinnen

Lora Lamm, Bell, 1963, © Museum für Gestaltung Zürich
Spezialveranstaltung
Fr, 1.7.2022
9–11 Uhr
Ausstellungsstrasse
+ Termin speichern
Planen Sie Ihren Besuch

Mit Franziska Hess, Mitarbeiterin Vermittlung, Eveline Schüep, Kunstvermittlerin Kunsthaus Zürich

In Kooperation mit Kulturvermittlung Zürich

Noch immer gilt das Plakat als Königsdisziplin im Grafikdesign: Seine Sichtbarkeit im öffentlichen Raum und sein grosses Format garantieren ihm ein breites Publikum. In einer dialogischen Führung gehen wir der Plakatgeschichte der letzten 150 Jahre nach. Schwerpunkte und wegweisende Neuerungen erlebte das Plakat in den 1930er Jahre wobei typografische Gestaltung, Reduktion der Farben und erste Fotografien Einzug in die Gestaltung der Plakate erhielt.
Die Ausstellung versteht sich als Angebot, bekannte und unbekannte Königinnen der Plakatgestaltung zu entdecken.

Die Anmeldung läuft über Kulturvermittlung Zürich

Lora Lamm, Bell, 1963, © Museum für Gestaltung Zürich
Für
Alle ab 16
Kosten
CHF 20 in bar vor Ort, inkl. Eintritt
Sprache
Deutsch
Treffpunkt

vor dem Museumseingang

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.