«Zurich Maker Days Special Tour» durch die Ausstellung «Design Studio: Prozesse»

Design Studio: Prozesse Toni-Areal
Führung in der Ausstellung
Fr, 15.3.2019
15–16 Uhr
Toni-Areal

Wie gehen Designer beim Gestaltungsprozess vor? Und wie entstehen Produkte – jetzt und in Zukunft? Das Design Studio ist der Ort für die aktive Auseinandersetzung mit aktuellen und historischen Gestaltungsthemen. Mit dem Fokus auf Entwurfs- und Produktionsabläufe gewährt die Ausstellung Einblicke in den Arbeitsprozess renommierter Gestalter wie William Morris, Konstantin Grcic, Anita Moser oder Freitag und stellt Zusammenhänge im Design durch Entwürfe, Modelle und Projekte dar. Daneben können Besucherinnen und Besucher selber tätig werden: Die in die Ausstellung integrierte offene Werkstatt lädt mit Anregungen und Material zum Gestalten und Experimentieren ein. Das Design Studio steht allen Generationen offen und ermöglicht im Rahmen eines vielseitigen Vermittlungsprogramms auch den persönlichen Austausch mit Profis aus der Gestaltung. Lassen Sie sich durch die Ausstellung «Design Studio: Prozesse» führen und erfahren Sie mehr zu den ausgestellten Objekten. #DesignStudio

Führung durch Bruno Heller, ZHdK
Bruno Heller ist Kulturvermittler und Assistent im Master Art Education, Curatorial Studies an der Zürcher Hochschule der Künste. Er hat bei der Recherche, Konzeption und Realisierung der Ausstellung mitgearbeitet.

Beschränkte Teilnehmerzahl. Anmeldungen unter zurichmakers.ch.

Ausstellung „Design Studio: Prozesse“ im Museum für Gestaltung, 25. August 2017 – 15. Juli 2018, Szenografie: Matthias Gnehm © ZHdK
Für
alle ab 16
Kosten
Im Eintrittspreis inbegriffen
Sprache
Deutsch
Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.