dukta – vom Materialexperiment zum Produkt (ausgebucht)

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Workshop
Sat, 26.10.2019
2–4.30pm

Holzwerkstatt ZHdK, Toni-Areal

Workshop für alle ab 16 Jahren

mit Serge Lunin, Möbelschreiner, Produktentwickler von dukta flexible wood, Dozent Designvermittlung, Materialkunde und Holzverarbeitung

dukta – flexible wood ist ein Einschneideverfahren, das Holz biegbar macht. Sie erfahren näheres zur Entwicklungsgeschichte dieser Erfindung und können selbst Holzwerkstoffplatten einschneiden. Auch gibt es die Möglichkeit mit dem Material zu experimentieren und sie bauen aus vorhandenen dukta-Plattenstücken kleine Objekte wie Behältnisse oder Leuchten.

Beschränkte Teilnehmerzahl (ausgebucht)
Bei Fragen kontaktieren Sie bitte:
vermittlung@museum-gestaltung.ch, Tel. +41 (0)43 446 66 20

For
everyone above 16
Charge
CHF 30 inkl. Museumseintritt
Treffpunkt

in der Ausstellung

This entry was posted in . Bookmark the permalink.