Handwerkliche Finesse: Spritztechnik auf Seide

Débat
Jeu., 9.6.2022
18h–19h
Toni-Areal
+ ajouter au calendrier

Zur aktiven Analyse der Zanolli-Stoffe hat Textildesignerin Franziska Born die Airbrushtechnik selbst erprobt und die Motive als «Zanoshiki» neu interpretiert. In einem Rundgang durch die Ausstellung erläutert sie die Finessen der Technik, die den farbenprächtigen Seidenstoffen ihre Tiefenwirkung verleiht.

Mit Sabine Flaschberger, Kuratorin der Ausstellung und der Kunstgewerbesammlung, und Franziska Born, Textildesignerin und Dozentin HSLU

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Melden Sie sich unten per Formular an. Kurzentschlossene sind herzlich willkommen, sofern es noch freie Plätze gibt.

Atelier Zanolli, Stoffprobe Dessin 5072 C, 1926–1939, Museum für Gestaltung Zürich, Kunstgewerbesammlung
Pour
dès 16 ans
Tarif
Compris dans le prix d‘entrée
Langue
Deutsch

S’enregistrer

La période de réservation pour cet événement est terminée.

Ce contenu a été publié dans . Vous pouvez le mettre en favoris avec ce permalien.