Ausstellung

Plakative Einmischung – Umweltplakate von Klaus Staeck

Bis 20.3.2022
Planen Sie Ihren Besuch


Die Klimajugend kämpft auf der Strasse, derweil der Weltklimarat seinen sechsten, höchst beunruhigenden Bericht vorlegt. Bereits seit den 1970er-Jahren warnt der deutsche Politgrafiker Klaus Staeck mit seinen Plakaten eindringlich vor dem menschgemachten Klimawandel und der Umweltzerstörung. Seine raffinierten Fotomontagen orientieren sich an der Ästhetik des Werbeplakats. Bekannte Bild- und Textzitate werden neu kombiniert und entfalten dadurch ihre Sprengkraft: Die Ausstellung versammelt 18 Plakate voller bitterböser Ironie, bei der einem das Lachen im Halse stecken bleibt.

Agenda

{"screen":"any","start":"2022-01-27","end":"2024-01-27","scope":"forever","event_type":"","audience":"","exhibit":"34200","location":""}