Ausstellung

Lucien Hervé: Gebautes Licht

Bis 24.11.2024
Pavillon Le Corbusier
12 CHF/ 8 CHF ermässigt
Planen Sie Ihren Besuch


Der Fotograf Lucien Hervé (1910–2007) vermittelt Architektur in Bildern. Seine Fotografien lassen Gebäude in meisterhaftem Gleichgewicht von Licht und Schatten neu aufleben. Hervés minimalistische Ansichten von bestimmten Details oder den Materialien eines Raums setzen die Ideen von Architekten kraftvoll in Szene und verdichten sie zu abstrakten Kompositionen. Le Corbusier war fasziniert von der einzigartigen Bildsprache Lucien Hervés und attestierte ihm eine «Architektenseele». Aus einem ersten Treffen 1949 entstand zwischen den beiden eine Zusammenarbeit, die über 15 Jahre andauerte. In der Ausstellung treffen Hervés Bilder von den Werken zahlreicher Baumeister auf das von ihm umfassend dokumentierte Œuvre von Le Corbusier.

Ausstellungs­ansicht

Agenda

{"screen":"any","start":"2024-06-13","end":"2026-06-13","scope":"forever","event_type":"","audience":"","exhibit":"46153","location":""}

Ateliers
Kinder & Co
Von klein auf mitgestalten! Speziell für Kinder und ihre Begleitung bietet das Museum Workshops, Führungen und mehr an.
Schulen
Das Museum bietet eine inspirierende Lernplattform und speziell auf Schülerinnen und Schüler ausgerichtete Führungen und Workshops.
Ab 16
Heute schon gestaltet? Das vielfältige Vermittlungsangebot ermöglicht Ihnen aussergewöhnliche Einblicke in Themen der Gestaltung.
Inklusiv
Das Museum für Gestaltung Zürich schafft Angebote, woran Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam teilnehmen können.