Le musée est fermé.

Lee Miller: Mehr als Muse

Atelier
Ven., 18.9.2020
9h–11h
Toni-Areal

Inspiration vor oder hinter der Kamera? Lee Miller ist eine der facettenreichsten Fotografinnen des 20. Jahrhunderts. Um 1930 begehrtes Modell der Vogue und Muse des Surrealisten Man Ray, nimmt sie bald selbst die Kamera in die Hand und macht Karriere als Mode- und Kriegsreporterin. Mit ihrem unkonventionellen und unabhängigen Geist wagt sie sich auf die unterschiedlichsten Felder. Folgen Sie ihr!

Im Rahmen von Early Birds, Veranstaltungen der besonderen Art für Erwachsene. In Kooperation mit kulturvermittlung-zh.ch

Mit Domenika Chandra, Mitarbeiterin Vermittlung & Guillaume Guilherme, Tanzhaus Zürich

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt.

Anmeldung hier

Lee Miller, Feuerschutzmasken, Downshire Hill, London, England, 1941, ©www.leemiller.co.uk
Pour
dès 16 ans
Tarif
CHF 20 pro Person inklusive Eintritt
Langue
Deutsch
Ce contenu a été publié dans . Vous pouvez le mettre en favoris avec ce permalien.